Zur Abwechslung mal wieder ein paar Bilder

Im August wird meine OP bereits 2 Jahre her sein, was mir gefühlt unendlich lange her zu sein scheint. Vermutlich besteht ein Zusammenhang mit der Tatsache, dass mir meine Brüste mittlerweile echt klein vorkommen, obwohl sie das objektiv nicht sind.

In letzter Zeit war ich etwas faul, was Bilder betrifft, ich habe aber die feste Absicht, das zu ändern.

Hier also schon mal ein paar Selfies, die in einer Schwimmbad Umkleidekabine entstanden sind 😉

Meine Trichterbrust ist, je nach Einfallswinkel, immer noch zu erkennen, glücklicherweise allerdings nicht mehr halb so auffällig, wie vor der OP. Damit kann ich leben.

Frankreich „verbietet Brustimplantate“

Wie u.a. NTV medienwirksam berichtete, verbietet Frankreich mit sofortiger Wirkung Brustimplantate mit einer rauen, bzw. texturierten Oberfläche, welche im Gegensatz zu glatten Implantaten einen besseren Schutz vor Kapselfibrose bieten und bei etwa 30% der Französinnen (m, w, d) mit Brustimplantaten eingesetzt worden sind.

Das anaplastische großzellige Lymphom (ALCL)

Grund hierfür ist das vermehrte Auftreten einer bestimmten Krebsart, bei der es sich nicht um Brustkrebs handelt, sondern um ein sogenanntes Lymphom mit der Bezeichnung BIA-ALCL.

Weiterlesen